5. Frech

Achtung, wenn du zuerst die CNs zu dieser Geschichte lesen möchtest, klick bitte [hier] oder scroll ganz nach unten.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Grinsend blickt sier ihn an. Seine hochgezogene Augenbraue bringt sien zum Lachen. „Du bist schon wieder frech!“ Gespielt unschuldig macht sier große Rehaugen: „Ich? Ich bin die Unschuld in Person?!“

„Du und Unschuld? Das schaute letzte Nacht völlig anders aus!“

Weich geht sier auf ihn zu und schwingt sich über seine Beine über ihn auf den Sessel. Sier beugt sich das Stück runter und küsst ihn sanft. Es ist bloß eine federleichte Berührung, die ihm die ganze Lippe kribbeln lässt. Doch sier hat sich schon wieder zurückgebeugt und greift mit den Händen an den Saum sienes Shirts, um es sich über den Kopf zu ziehen und es hinter sich auf den Boden fallen zu lassen. „Gnah, du bist so heiß! Heiß und frech!“ Seine Augen verschlingen sien nahezu, während die Hände an siene Brüste greifen und feste zupacken. Stöhnend wirft sier den Kopf zurück. Und beißt ihm danach an die Seite in den Hals.

„Aua! Frech! Sag ich ja!“ Schelmisch blickt sier ihm in die Augen: „Du hast alle Mittel mich davon abzuhalten – mit vollem Konsens.“

Es zieht fragend die Augenbrauen hoch. „Alles? Wirklich alles?“, seine Stimme ist gefährlich sanft.

Da ist es. Dieses sadistische Grinsen, dass sier so liebt. Dass sienen Puls hoch- und die Feuchtigkeit zwischen siene Beine treibt. Mit Schauern, die siem den Rücken hinunterlaufen, antwortet es mit einem bewussten Halten des Augenkontaktes: „Alles!“

Damit steht sier auf und zieht ihn hinter sich hoch ins Spielezimmer.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Die CNs für diese Geschichte:

Cnc impliziert, Beißen, Schmerzen

Klick [hier] um zum Anfang der Geschichte zu gelangen.