Hauptseite

Willkommen im Aprilkink 2022! Hier schreiben aktuell Kitten, Josa und Noro.

Ausserdem schreiben June T. Michael und @MoorFaun (die Passwörter stehen jeweils unten an den einzelnen Posts) auf eigenen Blogs zum Aprilkink!

.

Kitten:
Ich möchte im April jeden Tag eine kurze Szene schreiben, in der es um realistisches und einvernehmliches BDSM geht, bei dem auf Sicherheit und potenzielle Risiken geachtet wird.

Als Inspiration dazu könnt ihr mir via Zaqa [klick] Vorschläge zukommen lassen. Bitte den Kink möglichst kurz nennen (1-3 Wörter), das Stichwort „Aprilkink“ dazuschreiben, und wenn ihr Lust habt eine Einschränkung für mich dazu (zB „es dürfen keine Seile vorkommen“ oder „es muss nachts stattfinden“ oder so). Die bisher eingereichten Vorschläge finden sich hier [klick].

Die Geschichten werden erotischer und kinky Natur sein, und in aller Regel queer. Die Länge wird von 1 Satz bis mehrere Seiten variieren, je nach Zeit und Inspiration. Ich versuche diesmal explizit, mich jeden Tag zum posten zu zwingen, und dabei nicht so stark auf Qualität zu achten. Mut zur Inperfektion!

Jede Geschichte wird Content Notes (CNs) haben, die euch sagen welche Themen in der Geschichte vorkommen, fall ihr vorbereitet sein möchtet.


.
Im Jahr 2021 schrieben hier Kitten, Josa, Noro und exprosed papervert!

-> Link zu Kittens Geschichten von 2021.
-> Link zu Josas Geschichten von 2021.
-> Link zu Noros Geschichten von 2021.
-> Link zu exprosed paperverts Geschichten von 2021.
.

Im Jahr 2020 haben hier ausserdem Zeffyrus, Izzy und Josa mitgeschrieben!

-> Link zu Kittens Geschichten von 2020.
-> Link zu Zeffyrus‘ Geschichten von 2020.
-> Link zu Izzys Geschichten von 2020.
-> Link zu Josas Geschichten von 2020.

.

Im Jahr 2019 haben ausserdem Zeffyrus und Izzy hier mitgeschrieben!

Kittens Geschichten von 2019 finden sich >hier<.

Zeffyrus:
Ich möchte anlässlich #aprilkink täglich versuchen zu schreiben, idealerweise mindestens Drabbles (das ist Kurzprosa mit exakt 100 Worten), wenn ich es schaffe auch mehr. Vorschläge dürfen gern bei http://curiouscat.me/zesyra eingesendet werden. Solltet ihr Sonderwünsche (genutzte Neopronomen, Setting,…) haben, schreibt die gerne dazu. Insbesondere freue ich mich über Vorgabe von Worten die ich unbedingt verwenden soll. Die dürfen auch gerne unerwartet sein und ein bisschen herausfordern.

Wie auch bei Kitten werden die Geschichten erotisch, kinky und queer sein und CNs haben.

Zeffyrus‘ Geschichten von 2019 finden sich >hier<.

Izzy:
Mir ist das vanilla CampNaNo schon an Tag 1 eskaliert und auf einmal möchte ich auch mal über kinky stuff schreiben. Ich werde es durch das parallele Camp nicht jeden Tag schaffen, versuche aber, so oft wie möglich etwas zu posten. Ich werde ebenfalls CNs verwenden – und wenn ihr wollt, stupst mich auch gern mit Themen und/oder Ideen oder Einschränkungen an! Ich kann allerdings nicht garantieren, dass ich sie sofort oder überhaupt umsetze – besonders, weil ich noch sehr neu beim Schreiben über kinky Dinge bin. Oh, und ich habe auch ein Curioscat: (noch, mal sehen, wie lange ich es aushalte^^).
Ich freue mich besonders über Rückmeldungen zu den Konversationen meiner Figuren, denn irgendwie werden die meistens zum tragenden Element meiner Kurzprosa.

Izzys Geschichten von 2019 finden sich >hier<.