23 Fire Play


Achtung, wenn du zuerst die Inhaltsangabe (CNs) zu dieser Geschichte lesen möchtest, klick bitte [hier] oder scroll ganz nach unten.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Ihr nackter Körper hängt gestreckt in der Mitte des Raumes. Ihre Handgelenke sind über dem Kopf an einer Kette gefesselt, ihre Zehen berühren gerade so den Boden. Ihre Haut ist schweissnass, ihr Atem geht schnell und abgehackt.

Der Firebender steht vor ihr, abwartend. Er trägt eine dunkle Hose, sein Oberkörper ist nackt. Sie hat ihn bezahlt, er tut genau, was sie möchte; sie weiss, dass er Grenzen achtet. Aber jetzt, in dieser Situation, fühlt sie sich ausgeliefert, in Gefahr.

Er macht einen Schritt auf sie zu – sie zuckt zurück! In seine Hand lodert heiss eine Flamme auf. Sie spürt die sengende Hitze, die davon ausgeht.
Er macht eine schnelle Bewegung! Er wirft den Feuerball, die Flammen rasen auf sie zu. Sie schreit auf. Das Feuer trifft – heiss, lodernd, bennend! – und erlischt.

Es hat kaum ihre Haut berührt, bevor die Hitze verpufft ist. Er beherrscht seine Technik, es besteht keine wirkliche Gefahr, sagt sie sich. Aber ihr Puls hämmert, ihr Atem geht keuchend, ihr Körper drängt brüllend zur Flucht. Die Kette hält sie an Ort und Stelle.

Er geht um sie herum, lauernd. Sie verfolgt ihn mit den Augen, angstvoll. In seiner Hand erscheint die nächste Feuerkugel. Diesmal wirft er sie nicht. Er schlägt mit der flammenden Hand nach ihrer Brust. Wieder schreit sie auf! Der Schlag trifft klatschend, die Flammen berühren nie ihre Haut. Nur nah genug, dass sie die Hitze spürt, das gefährliche Potenzial. Und schon lodert die nächste Flamme auf, schon holt er zum nächsten brennenden Schlag aus..

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Die CNs für diese Geschichte:

Feuermagie, Firebending, Fesseln, Kette, Stressposition (im stehen mit über dem Kopf gefesselten Händen), Fear Play (Angst), Sexwork impliziert, Spanking (blosse Hand auf Brüste und unbestimmte andere Körperstellen), Feuerbälle auf Person werfen und kurz vor auftreffen löschen

Klick [hier] um zum Anfang der Geschichte zu gelangen.